Sie sind hier

Vespa

Vespa Feed abonnieren
Dieses Vespa Forum liebt und lebt das Vespa fahren! Wir reparieren, warten, pflegen und tunen unsere Roller selbst. Wir helfen dir deine Vespa aufzubauen. Zeig Du uns dein Projekt!
Aktualisiert: vor 1 Stunde 54 Minuten

Vepa PK komisches Phännomen mit der Zündung sobald ein Verbraucher dran hängt.

Mo, 16/07/2018 - 19:53

ich hatte es mal dass sich eine Windung der Spulen sich zu dicht an der Grundplatte befand , durch Erwärmung bei der Fahrt geriet die Wicklung an die Grundplatte und der Strom war weg , hab damals lange gesucht für diesen Mist.

Behoben hab ich das mit normalen Klarlack somit war die Isolierung wieder hergestellt und der Strom floss wie er sollte !

Leistungseinbruch und gelegentliches Knallen

Mo, 16/07/2018 - 18:57

Hasst du Zündung richtig oder überhaupt eingestellt?

Euer Aufreger der Woche?

Mo, 16/07/2018 - 15:14

Ist teer. Dreckig,OK. Aber auch auf sauberen Teer war das so. Da war's das erste mal....

Habe jetzt aus der Rally Mal alles eingebaut. War fast genau so wie vorher. Habe dann wieder alles zurück gebaut. Allerdings habe ich die Beläge an den Stellen geschliffen wo sie zuerst Auflagen. Jetzt geht's....

Fast gelöst: Springt kalt nur mit Starthilfespray an

Mo, 16/07/2018 - 13:12

Altes Thema, altes Problem.

Jetzt bin ich wirklich ratlos. Ich habe mir jetzt einen anderen Vergaser besorgt, aber das Problem ist immer noch das Gleiche.

Springt kalt nur mit Starthilfespray an. Läuft dann aber gleich ordentlich. Wenn warm/heiss anspringen kein Problem.

Nur ein einziges mal ist sie in den letzten 2 Jahren kalt angesprungen. Da hatte ich vorher den Vergaser ausgebaut, durchgepustet und wieder eingebaut. Am nächsten Tag wieder nix.

Getauscht bis jetzt: Zündkerze, Zündkabel, CDI, Pickup und Vergaser.


?!??!???


Gruß, Peter

Neu im Forum

Mo, 16/07/2018 - 12:22

Hallo Zusammen,


ich bin neu im Forum und erhalte Ende Juli 2018 meine gebrauchte Cosa 200, Bj. 10/1992, 12 PS. Sie ist knapp 6000 Km gelaufen.

Ich werde mich von meinem jetzigen Zweirad, Honda NTV, trennen und auf den Roller umsteigen. Motorradfahren ist mir mittlerweile zu anstrengend (und gefährlich) geworden, von einem Umstieg auf die Vespa erwarte ich mir entspannteres, weil beschaulicheres, Zweiradfahren.

Hatte in den 1980er Jahren eine Vespa PX 200 E Lusso und bedauere heute, diese verkauft zu haben.

Habe auch gleich ein paar Fragen an die Vespaexperten hier im Forum:


Welches Zweitaktöl empfehlt ihr für die Cosa: Vollsynthetisch oder halbsynthetisch ? Mir kommt es bei der Ölfrage nicht so sehr auf den Preis an, sondern vielmehr auf den Aspekt der Lebensdauer des Motors, der Betriebssicherheit und der Umweltschädlichkeit (Verbrennungsrückstände, Emissionswerte). Scheinbar verbrennt vollsynthetisches Öl viel besser (rückstandsfreier) und hinterlässt saubere Brennräume, Kolben und Zündkerzen.


Was haltet ihr von den Empfehlungen, die Getrenntschmierung der Cosa zwecks größerer Betriebssicherheit stillzulegen und auf Mischungsschmierung um zu stellen ?


Mit welcher Motorlebensdauer kann ich bei der Cosa rechnen, bevor die ersten Eingriffe nötig werden (schonende Fahrweise vorausgesetzt: behutsames Warmfahren und nur ganz selten am Leistungslimit) ?


Ich freue mich auf fachkundige Rückmeldungen


Liebe Grüße


neukar

Grundausstattung eines Vespa pk Fahrers und Schraubers

Mo, 16/07/2018 - 10:08

kurz beantwortet : gute Nerven !


(Du weißt schon das es viele Sachen sind ...die alle hier aufzuzählen , oh mein Gott

Suche Schlachtrahmen PK

Mo, 16/07/2018 - 09:26

Suche PK Schlachtrahmen (Beinschild sollte gut sein & ohne Knick / Welle) im Raum München, Augsburg, Füssen bis Kempten.

76' er V50 Spezial goes 130 ccm

Mo, 16/07/2018 - 08:34

Wieder Ärger am Hals. Vor ein paar Tagen noch schnell ne Runde um den Block drehen wollen ...

Motor an, komplettes Licht aus.

Es kommt kein Strom mehr aus den Spulen. ... nagut, dann eben erstmal nur bei Tageslicht fahren.

Geht nun aber auch nicht mehr. Die Zündverstellung ist wohl auch in Merseburg. Obenrum ballert der Motor wie wild.

Mal sehen, was ich jetzt mache. ..

Schaltkreuz erneuern

So, 15/07/2018 - 21:53

vespaonline.de/wsc/attachment/142205/vespaonline.de/wsc/attachment/142206/vespaonline.de/wsc/attachment/142207/Hallo zusammen!

Kurz zu mir: nach 13 Jahren Vespa-Pause bereite ich gerade wieder meine PK125XL auf. Sie stand nach einem undefinierbaren Schaden 13 Jahre warm und trocken.

Letzte Woche habe ich mich wieder dran gewagt und hatte sie auch fast fertig. Nur leider habe ich beim zusammenbauen unterm Kolben einen Putzlappen vergessen. Jetzt muss ich den Motorblock einmal auseinander nehmen. In diesem Zuge möchte ich die Dichtung der Schaltgabel erneuern und eventuell das Schaltkreuz! Würdet ihr das Schaltkreuz auf dem Foto erneuern oder ist es noch ok!

Gruß Kay

Reserveradhalter von PK50 1986

So, 15/07/2018 - 21:27

49€

Ich habe schon fast 200€ verschenkt.

Mal Hand aufs herz.

Halter mit Deckel nen 10er.

Das ist angemessen vom Preis her. Aber einer gibt dir irgendwann auch das Geld das du haben willst.

Irgendwann....

Und neuwertig sieht deiner auch nicht mehr aus. Ist halt gebraucht und nichtmal geputzt....

Vespa PK 50 N Tacho Elektrik Problem

So, 15/07/2018 - 18:27

Hallo,

ich bin neu hier, da ich eine Vespa PK 50 N gekauft habe. Leider hat sie ein Problem mit dem Tacho oder der Elektrik. Sie hat den runden Tacho mit den Kontrollleuchten, das Problem ist dass diese Leuchten nicht funktionieren. Und zwar keine einzige. Der Tacho selbst und die Tankuhr funktionieren ohne Probleme. Auch das Licht und die Blinker selbst funktionieren wie sie sollen.


Ich hab mich hier im Forum schon etwas umgesehen und gelesen wie kaputte Glühbirnen ausgetauscht wurden und dann wieder alles funktionierte. Nur kenne ich mich leider noch nicht so gut mit der Vespa aus, deswegen wollte ich fragen woran das liegen könnte bevor ich alle Birnen mal austausche.


Gibt es vielleicht irgendwo eine Sicherung? Was mir noch aufgefallen ist, ist dass wenn ich die Zündung einschalte sich überhaupt nichts tut (kein Bremslicht, keine Tankanzeige etc). Das funktioniert erst alles wenn ich den Motor starte. Ich muss dazu noch sagen, dass die Vespa eine Batterie hat, starten mit dem E-Starter funktioniert ohne Probleme. Außerdem scheint sie nur Standlicht und Abblendlicht zu haben, aber kein Fernlicht wie es eine der Tacholeuchten vermuten lässt?


Kann ich vielleicht irgendwelche Steckverbindungen prüfen? Mir kommt es nur etwas komisch vor, dass wirklich alle Glühbirnen im Tacho kaputt sein könnten.


Vielen Dank für jeden Tipp und jede Hilfe.

Gruß Webster

Pk xl 2 Automatik lichtmaschine reparieren

So, 15/07/2018 - 16:05

Hallo! Ich besitze eine PK xl2 Automatik und habe keinen zündfunken. Habe jetzt die lichtmaschine vor mir und die sieht nicht gut aus. Jetzt habe ich gelesen das es die nicht mehr in neu gibt. Meine Frage ob es jemanden gibt der doch noch eine neue hat oder ob es hier jemanden gibt der meine überholen kann.

Wäre nett wenn sich jemand meldet.

Gruß Stefan

Frage zum Setup PK 50

So, 15/07/2018 - 15:35

Hallo zusammen,


Kurze Frage, auch schon öfter behandelt aber zu viele Meinungen dazu.


Hab mein PK auf 75ccm DR 3 Überströmer umgebaut. Läuft sehr gut bloß bei Vollgas verliert sie irgendwie nach kurzer Zeit ein wenig an Leistung.

Bin mit der HD von 72 auf 70 runter weil ich dachte sie läuft viel zu fett. Könnte noch weiter runter gehen, hier meine Frage bringt das was?

Unteres Gasloch wurde mit ND 48 behoben, beschleunigt sehr durch.

Zündkerze ist nicht optimal braun, aber auch nicht nass oder verkohlt.


Setup:

  • PK 50 Rush
  • 16.12 Vergaser
  • HD 70
  • ND 48
  • Sito Plus
  • DR 75ccm
  • BOSCH W4AC


Letzte Arbeiten:

  • Kurbelwelle neu
  • Alle Motorlager neu
  • Vergaser Ultraschallreinigung mit neuen Düsen
  • Kupplung neu


Vielleicht kann mir wer auf die Schnelle helfen. Danke schon mal.


Beste Grüße

Sebastian

Elektrikprobleme PX 200

So, 15/07/2018 - 15:15

Mahlzeit ...


Interessantes Thema. Ich hoffe, der Uli hat das Problem lösen können.


Ein paar Überlegungen zu dem Thema wollte ich noch einwerfen und am Ende stellt sich mir da noch eine Frage.

Auf der Zündgrundplatte sind die beiden Spulen rechts vom Pick-Up (Spule 1 & Spule 2) in Reihe geschaltet. Was für mich bedeutet, dass aus 2 Spulen bzw. Energiequellen eine Energiequelle "gemacht" wird.


Auf dem von jack o'neill veröffentlichten Schaltplan erkennt man, dass von Spule 1 ein rotes Kabel ab geht in Richtung Batterie (+ Pol) und von Spule 2 ein gelbes Kabel in Richtung Spannungsregler. Das ist aus meiner Erkenntnis anders herum. Von Spule 1 führt ein gelbes Kabel in Richtung Spannungsregler und von Spule 2 führt ein rotes Kabel zum + Pol Batterie. Vielleicht haben die das in der Produktion irgendwann geändert. Was auf dem Schaltplan noch zu erkennt ist, dass die beiden Spulen über den aufgewickelten Draht an jeweils einem Ende miteinander verbunden sind, was nach meiner Denke die Reihenschaltung bewirkt und tatsächlich auch so ist.


Das gelbe Kabel verläuft zum Spannungsregler, wird dort auf ca. 12 Volt Gleichstrom (ist meist ein bisschen mehr) geregelt, führt von dort aus über ein graues Kabel am Blinkgeber in ein weißes Kabel, welches zum Zündschloss an Pin 1 angeschlossen ist. Dieser Pin 1 wird, sobald das Zündschloss auf RUN steht, mit Pin 3 verbunden. Und von diesem Pin 3 geht ein rotes Kabel ab, welches zum + Pol der Batterie führt und die Batterie dann mit Gleichstrom füttert. Soviel dazu.


Wo ich die Tage wieder grübel musste, das war eine Frage, die mir gestellt wurde: Wozu ist dann das rote Kabel, welches von Spule 2 zum + Pol der Batterie führt? Im Prinzip ist es doch überflüssig? Und wenn da was ankommt, dann ist es nicht geregelt.

Worüber freut ihr euch gerade?

So, 15/07/2018 - 12:39

endlich eine Woche Urlaub...

Plan A...Moped

b..Moped

c.....

Eure neuste Anschaffung

So, 15/07/2018 - 11:32

wieder was Günstig zum Basteln Gefunden, Chokehebel fürs Moped und nen Navihalter fein..

und eine Kocheinheit... mit jetzt passender Beschriftung in Messing massiv^^

Tacho zeigt falsche Werte, Abhilfe?

So, 15/07/2018 - 08:53

Moin

Glückwunsch zur Vespa

Schau mal nach was für ne Tachoschnecke verbaut ist und welche da rein gehört. Die sitzt in der Gabel da wo die Tachowelle rein geht.


Gruß Marco

Lenkerendblinker, Bremslicht, Scheinwerfer machen was sie wollen

Sa, 14/07/2018 - 21:38

Respekt Kai, in deiner Situation würde ich mir den Schaltplan der Elektrik Mal besorgen (Scooterhelp.com) und alle Kabel durchchecken .

Das sieht ehrlich gesagt nach Chaos aus.


Und wenn du schon dabei bist auch die Kabel von der zgp checken und ggf neu machen


PS: dein schrauber mag von Elektrik nicht viel wissen würde ich Mal so in das Forum schmeissen.


Die Betriebserlaubnis sieht original aus soweit das die für das Fahrzeug ist.

Kompressor / Sandstrahlen / Glasperlenstrahlen?

Sa, 14/07/2018 - 21:32
Volker PKXL2 schrieb:

Die Wahrscheinlichkeit, dass der TE nach über zehn Jahren bereits was gefunden hat, ist recht groß.

Glaube ich zumindest ...

Glaub ich auch oder das Ding ist mittlerweile zu Staub zerfallen.

Seiten